Solidarität ist unsere Waffe!

Dienstag, 21.11.2017

LIBERTAD! e.V.

logo2ev.jpg

Betreff: Förderverein Libertad! e.V.

Adresse:
Förderverein Libertad!
Postanschrift/Büro: Gneisenaustr. 2a, D-10961 Berlin
Telefon: (+49) 69 - 17320489 - 0
Telefax: (+49) 69 - 17320489 - 9
E-Mail: verein _(by)_ libertad.de
Url: http://www.info.libertad.de/de/site/libertad-ev
Konto: 8020069300 GLS Gemeinschaftsbank eG (BLZ: 43060967)

IBAN: DE64430609678020069300
Papierform: DE64 4306 0967 8020 0693 00

Die BIC ist GENO DE M 1 GLS


Der Förderverein Libertad! für internationale Kommunikation und Solidarität e.V. wurde gegründet, um die Arbeit von Initiativen und Kampagnen gegen Folter und Mißhandlung in den Gefängnissen zu unterstützen. Zum Beispiel durch Beteiligung an oder Initiierung von öffentlichen Kampagnen wie einem internationalen Tag für die Freiheit der politischen Gefangenen weltweit, internationaler Zusammenarbeit von Solidaritätsgruppen und gegenseitiger Information. Der Förderverein verfolgt damit die gleichen Ziele wie die Initiative Libertad!.

Darüber hinaus unterstützt der Förderverein Libertad! die Durchführung von Veranstaltungen, Publikationenen u.a. Formen der Öffentlichkeitsarbeit gegen Todesstrafe, Folter und Mißhandlungen in den Gefängnissen. Die Internetpräsenz ist im Aufbau; ebenso ein internationaler Fond zur Unterstützung der Solidaritätsarbeit

Die Projekte des Förderverein Libertad!

Internationale Zusammenkünfte und Treffen zur gegenseitigen Information und Diskussion sind dem Förderverein ein wichtiges Anliegen. Die Zusammenarbeit unter Aktivist/innen der Solidaritätsarbeit in einer weltweiten Vernetzung wird unterstützt. Hilfe beim Aufbau eines Internationalen Komitees und der dafür notwendigen Strukturen.

Damit unterstützt der Förderverein Libertad! die Durchführung von Kampagnen, Veranstaltungen und Seminaren, die Erstellung von Publikationen u.a. Formen der Öffentlichkeitsarbeit gegen Todesstrafe, Folter und Mißhandlungen in den Gefängnissen. Die Zeitung „so oder so" ist ein solches Projekt.

Ziel ist der Aufbau eines Informationssystems der Solidaritätsgruppen zu Fragen der Situation und des Kampfes der politischen Gefangenen in aller Welt. Das Internet ist dazu eine Möglichkeit.

Wie soll man sich international verstehen, wenn man sich nicht verständigen kann? Der Förderverein unterstützt den Zusammenschluss von Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen und ihre solidarische Arbeit für die internationale Vernetzung.

Internationale Zusammenkünfte und Treffen zur gegenseitigen Information und Diskussion sind dem Förderverein ein wichtiges Anliegen. Die Zusammenarbeit unter Aktivist/innen der Solidaritätsarbeit in einer weltweiten Vernetzung wird unterstützt. Hilfe beim Aufbau eines Internationalen Komitees und der dafür notwendigen Strukturen.

Damit unterstützt der Förderverein Libertad! die Durchführung von Kampagnen, Veranstaltungen und Seminaren, die Erstellung von Publikationen u.a. Formen der Öffentlichkeitsarbeit gegen Todesstrafe, Folter und Mißhandlungen in den Gefängnissen. Die Zeitung „so oder so" ist ein solches Projekt.

Ziel ist der Aufbau eines Informationssystems der Solidaritätsgruppen zu Fragen der Situation und des Kampfes der politischen Gefangenen in aller Welt. Das Internet ist dazu eine Möglichkeit. Gefördert werden bereits die WWW-Seiten „www.libertad.de" und „www.lib-net.de". Eine weitere Internetpräsenz (Mailinglisten, Newsserver), eine Mailbox sowie ein elektronisches Archiv ist im Aufbau.

Wie soll man sich international verstehen, wenn man sich nicht verständigen kann? Der Förderverein unterstützt den Zusammenschluß von Übersetzer/innen und Dolmetscher/innen und ihre solidarische Arbeit für die internationale Vernetzung.

Mit diesem Projekt wollen wir einen internationalen Fonds zur Unterstützung der Solidaritätsarbeit anlegen. Der Solifonds soll Solidaritätskampagnen und Gegeninformation international und in einzelnen Ländern finanziell ermöglichen und unterstützen.


Spenden für den Förderverein Libertad!

Der Förderverein braucht deine finanzielle Unterstützung, um die verschiedenen Projekte realisieren und fortführen zu können.

Spendet!

Konto 8020069300 - GLS Gemeinschaftsbank eG (BLZ 43060967)
Stichwort: (wenn ein bestimmtes Projekt favorisiert wird)

oder mit diesem Formular

Werde Mitglied im Förderverein Libertad!

Eine Möglichkeit die Arbeit von Libertad! zu unterstützen ist es, (förderndes) Mitglied im Förderverein Libertad! e.V. zu werden.

Die Projektbeschreibung und die Fördermitgliedschaftserklärung kann auch als .pdf-datei »gelesen oder »gepackt runtergeladen und dann ausgedruckt werden. Ausserdem steht eine Formularseite für den Antrag auf Fördermitgliedschaft (Werde Fördermitglied von Libertad! e.V.)online bereit.


[ HOCH ] -

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.

Copyleft

cc_somerights
This work is licensed under a Creative Commons-License